Prader Willi Syndrom

Das Prader-Willi-Syndrom (PWS) ist eine seltene, durch ein beschädigtes Chromosom 15 bedingte Behinderung. Gewisse väterliche Gene werden nicht exprimiert und die entsprechenden auf dem mütterlichen Chromosom sind stillgelegt. Somit fehlt das Genprodukt komplett. Es geht mit körperlichen, stoffwechselbezogenen und kognitiven Symptomen einher, welche durch eine Fehlfunktion des Zwischenhirns verursacht werden. Die Symtome reichen von Fettleibigkeit und zu geringer Knochendichte über unterentwickelte Geschlechtsorgane bis zu zwanghaftem Hungergefühl.

PWS Austria - Österr. Gesellschaft Prader-Willi-Syndrom

Kontakt

Daniela Rodlauer
Telefon: 0664 / 399 60 85
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.prader-willi-syndrom.at

Gruppentreffen

siehe Homepage

PWS-Sprechtag

PWS-Sprechtag: jeden 1. Dienstag im Monat nach tel. Terminvereinbarung in der Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde SALK, A-5020 Salzburg, Müllner Hauptstr. 48, Tel: 0662 / 4482 - 2605