Skoliose

Skoliose ist eine Seitverbiegung der Wirbelsäule, bei gleichzeitiger Rotation der Wirbel, welche nicht mehr vollständig aufgerichtet werden kann. Die Wirbelsäule bildet dabei in der Regel mehrere, einander gegenläufige Bögen, die sich kompensieren, um das Körpergleichgewicht aufrecht zu erhalten (S-Form).

SHG für Skoliose (Gebiet St. Pölten) für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Kontakt

Ingrid Blauensteiner oder Sandra Fasching
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppentreffen

Jeweils am letzten Donnerstag im Jänner, März, Mai, September und November (wenn Feiertag, dann eine Woche davor) im Beratungszentrum der Caritas, Besprechungsraum im 3. Stock Eingang beim Lift, Brunngasse 23, 3100 St.Pölten; Beginn: 19:00 Uhr