Kleinwuchs

Rund 10.000 Menschen sind in Österreich von einer Wachstumsstörung betroffen. Bei diesen Fällen ist das Wachstum von Kindern nicht altersgemäß und die Körpergröße im Erwachsenenalter liegt nur zwischen 70 und 150 cm. In vielen Fällen können sogar mehrere Krankheitsbilder gleichzeitig auftreten.Zwischenzeitlich gibt es weltweit bereits über 600 verschiedene Formen von Kleinwuchs mit jeweils unterschiedlichen Ausprägungen. Bei nur wenigen Formen ist eine Wachstumsförderung durch Hormone möglich. (Quelle: BKFM Ö)

Bundesverband kleinwüchsiger Menschen und ihre Familien in Österreich (BKMF)

Kontakt

Thomas Hoanzl
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.bkmf.at oder www.kleinwuchs.at

Gruppentreffen

Spontane Treffen - Anfragen bitte per E-Mail