dvnoesh 160* * *   Aktualisierungen   * * *

letzte Änderung: 30. Mai 2016

>>> Medienberichte

>>> Vortragspool - GruppenleiterInnen als ReferentInnen

>>> Menüpunkt * SERVICE * - mit Kontaktdaten für Notfälle

16240855Selbsthilfe in der Pflegeschule Amstetten

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit den NÖ Landes-/Universitätskliniken über das Projekt „Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“ bekommen der Dachverband der NÖ Selbsthilfegruppen wie auch die SHG selbst immer wieder die Chance, über ihre Arbeit in den Gesundheits- und Krankenpflegeschulen zu informieren.

16220300Mit LEICHTIGKEIT sein Leben gestalten

Als Referentin für die Stammtische 2016 konnte Buchautorin Mag.a Natalia Ölsböck (Arbeits- und Personalpsychologin, Wirtschafts- und Kommunikationstrainerin) engagiert werden. Sie wird bei allen Terminen in den 5 Gesundheitsregionen über ihre Erfahrungen berichten und interessante Tipps geben. Ein erster Rückblick auf Baden, Zwettl und Plaika...

16220567Hohe Auszeichnungen der Republik Österreich

für Elfriede Schnabl sowie Edeltraud und Peter Maly

Am Donnerstag, 2. Juni 2016, wurden im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) gleich drei langjährige und verdiente SelbsthilfevertreterInnen durch Bundesministerin Dr.in Sabine Oberhauser, MAS, geehrt: DV-NÖSH-Obfrau Elfriede Schnabl sowie Edeltraud und Peter Maly - eine besondere Würdigung der ehrenamtlichen Selbsthilfe-Arbeit.

med hausExkursion ins MedAustron nach Wr. Neustadt

"Beeindruckend, eine unglaubliche Technik, die hier dahinter steckt", resümierten die rund 40 VertreterInnen von Selbsthilfegruppen im Rahmen der Exkursion ins MedAustron am 12. Juni 2016. Organisiert hatte diesen informativen Vormittag der DV-NÖSH.

16151732Selbsthilfe im Lehrgang für PflegehelferInnen

Gemeinsam mit Waltraud Haider, MS-Club Zwettl-Gmünd (Foto, stehend l.), informiert Xaver Lahmer, Büro des Dachverbands der NÖ Selbsthilfegruppen, die angehenden PflegehelferInnen im Landesklinikum Zwettl über die Arbeit der Selbsthilfe in Niederösterreich. Ermöglicht hatten diesen Besuch im Lehrgang für PflegehelferInnen u.a. die beiden Klassenvorstände Marika Altbart und Karin Haneder-Köpf (Foto, vorne r.), Schule für Gesundheits- und Krankenpflege.

IMG 1506Wie gestalte ich den Generationen-Wechsel in der Gruppe?

Dieser Frage gingen 11 Selbsthilfegruppen-VertreterInnen beim Seminar am 7. April nach. Als überaus fachkundige Leiterin erwies sich die Diplom-Sozialpädagogin Theresa Keidel, die erstmals eine Schulung im Auftrag des Dachverbands der NÖ Selbsthilfegruppen leitete. "Sehr professionell, kompetent und praxisbezogen", meinten die TeilnehmerInnen über die Vortragende.