Dachverband NÖ Selbsthilfe Logo

Krankheitsbild

Morbus Bechterew.

Morbus Bechterew ist eine chronisch entzündliche rheumatische Erkrankung, die vor allem das aus Wirbelsäule und Becken bestehende Achsenskelett betrifft. Infolge der Erkrankung kommt es zu einer mehr oder weniger stark ausgeprägten Versteifung der Wirbelsäule, es können allerdings auch Gelenke der Gliedmaßen, insbesondere die Hüft- und Kniegelenke, betroffen sein.

Gruppen