Dachverband NÖ Selbsthilfe Logo

Krankheitsbild

Parkinson (Morbus P.).

Die Parkinson-Krankheit bzw. Morbus Parkinson ist eine langsam fortschreitende neurologische Erkrankung. Die Hauptsymptome sind Muskelstarre, Muskelzittern und verlangsamte Bewegungen, welche bis hin zu Bewegungslosigkeit führen kann, sowie Haltungsinstabilität. Ausgelöst wird sie durch das Absterben von Zellen in der Substantia nigra, einer Struktur im Mittelhirn, die den Botenstoff Dopamin herstellt.

Gruppen